Apples neue Version seiner mobilen Plattform, iOS Version 11, ist ein bedeutendes Update mit zahlreichen Funktionsverbesserungen für iPad und iPhone. Dieser Artikel zeigt Ihnen einige der besten, die Sie nach dem Upgrade ausprobieren sollten.

Neue Funktionen in iOS 11, die Sie auschecken sollten

Bildschirm jetzt mit integrierten Benachrichtigungen sperren

iOS 11 ändert das Verhalten von Benachrichtigungen und des Sperrbildschirms. Anstelle von separaten Gesten zum Aufrufen ist es jetzt ein Bildschirm. auch wenn Sie sich in einer App oder auf dem Startbildschirm befinden. Anfangs fühlt es sich ein bisschen komisch an, aber irgendwann gewöhnt man sich daran.

Dateien App

Unter iOS fehlt es seit Jahren an der Dateiverwaltung. Und jetzt ist es endlich da. Die Datei-App baut auf iCloud auf, unterstützt jedoch andere Datei-Hosting-Dienste wie OneDrive, Dropbox, Google Drive und BOX. So können Sie Ihre Dateien dort zentral verwalten und speichern. Genau wie im Finder oder Datei-Explorer in Windows 10 können Sie Ordner erstellen, Dateien per Drag & Drop (nur iPad) sowie Farbcode erstellen und Ihre häufig verwendeten Ordner anheften. Dateien sind auf einem iPad jedoch nützlicher als auf einem iPhone.

Neues Kontrollzentrum

Das Control Center wird in iOS 11 grundlegend überarbeitet. Über eine Widget-basierte Oberfläche können Sie alle Einstellungen im laufenden Betrieb verwalten, ohne sie zu verlassen. Das Musik-Widget ist auch in das Control Center integriert. Funktionen wie die Lautstärke sind nur ein Wischen nach oben oder unten mit einem gestenbasierten Schieberegler.

Benutzer können die Helligkeit anpassen oder auch mit der Aufzeichnung Ihres Bildschirms beginnen. Es ist auch anpassbarer. Wenn Ihnen also nicht gefällt, wo sich ein bestimmtes Widget befindet, können Sie es verschieben. Möchten Sie weitere Widgets hinzufügen? Öffnen Sie die Control Center-Einstellung und schalten Sie die anderen Steuerelemente ein, auf die Sie schnell zugreifen möchten.

Bildschirm recorder

Wenn Sie ein Video-Tutorial erstellen möchten, hat Apple es mit einem integrierten Bildschirmrekorder viel einfacher gemacht. Tippen Sie im Control Center auf die Aufnahmetaste. Oben auf dem Bildschirm wird ein rotes Banner angezeigt, das angibt, dass Ihr Bildschirm aufgezeichnet wird. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Banner, um die Aufnahme zu beenden.

Wenn die Aufnahmetaste im Control Center nicht angezeigt wird, müssen Sie sie möglicherweise aktivieren. Öffnen Sie Einstellungen> Control Center> Steuerelemente anpassen.

Screenshots erfassen und kommentieren

Das Arbeiten mit Screenshots ist ebenfalls viel einfacher. Wenn Sie einen Screenshot aufnehmen, wird in der linken Ecke ein Miniaturbild platziert, auf das Sie problemlos zugreifen und Änderungen vornehmen können, z. B. Zuschneiden oder Hinzufügen von Anmerkungen.

Schleifeneffekte in Fotos

Wenn Sie ein iPhone 6s oder höher besitzen, kennen Sie wahrscheinlich die Funktion "Live-Fotos", mit der Sie Live-Standbilder aufnehmen können. Mit iOS 11 können Sie diese Fotos jetzt bearbeiten, um einen Effekt wie Loop oder Bounce anzuwenden. Dies ergibt einen echten Effekt eines lebenden Fotos.

Notizen - Scanner, Sofortnotizen

Mobile Scanner haben in letzter Zeit begonnen; Mit Apps wie OneDrive, Office Lens und Dropbox können Sie jetzt Dokumente aus den jeweiligen Apps scannen. Notizen können dasselbe tun - Sie können sogar Dokumente signieren. Der Notes-Scanner entfernt automatisch auch Blendung und Artefakte. Wenn Sie ein iPad Pro mit Bleistift verwenden, können Sie Notizen über den Sperrbildschirm erstellen, ohne das Gerät zu öffnen.

QR-Code-Scanner

Ein weiterer Zusatz, den Benutzer in der Kamera-App finden, ist die Möglichkeit, QR-Codes zu scannen. Wenn Sie einen QR-Code scannen, bietet die Kamera-App Vorschläge, wie Sie damit umgehen können.

erweiterte Realität

Ein weiterer Vorteil der Verwendung der Kamera mit iOS 11 ist die Unterstützung von AR. Augment Reality ist im Grunde eine Möglichkeit, digitale Informationen über die reale Welt zu schichten. Wenn Sie letztes Jahr Pokemon Go verwendet haben, haben Sie Ihren ersten Eindruck von AR bekommen. In diesem Jahr geht Apple noch einen Schritt weiter und Sie benötigen kein neues iPhone, um es zu verwenden - 6s, SE und iPhone 7 werden unterstützt. Hier sind einige Apps, die Sie jetzt mit integriertem AR ausprobieren können:

  • SkyView FreeSky Guide ARThomas der Panzer EngineIKEA CatalogComplete Anatomy

Während der Fahrt nicht stören

Viele Fahrer haben sich schuldig gemacht: während der Fahrt SMS schreiben oder auf Anrufe reagieren. Dies ist jedoch eine gefährliche Praxis, die selbst für erfahrene Fahrer zu einem Unfall führen kann. Apple ist sich des Problems bewusst und erleichtert es Benutzern, während der Fahrt nicht auf Text oder Anrufe zu reagieren.

iOS erkennt jetzt, wenn sich Ihr Fahrzeug bewegt, und aktiviert automatisch "Während der Fahrt nicht stören". Sie können iOS mit einem automatisierten Text antworten lassen oder ihn mit Ihrer eigenen Antwort anpassen. iOS schlägt standardmäßig vor, es auch für Passagiere in fahrenden Fahrzeugen einzuschalten. Ich denke, diese Benutzer können die Ausnahme von der Regel bleiben.

Speicherverwaltung

Die Speichereinstellungen wurden mit einem farbenfrohen Diagramm aktualisiert, das Ihnen eine bessere Vorstellung davon gibt, was möglicherweise Ihren gesamten Speicherplatz belegt.

Siri - Natürliche Stimme und persönlicher DJ

Apples Digital Assistant hat ein Gesangs-Training erhalten und die Verbesserungen zeigen sich in einem natürlich klingenden Siri. Obwohl ich sie selten benutze, werden Sie den Unterschied bemerken und schätzen, wenn Sie dies tun. Siri kann auch Ihr persönlicher DJ sein - ich konnte sie anrufen, indem ich sagte: "Hey Siri, spielen Sie meine Popmusik-Wiedergabeliste der 80er Jahre", und sie reagierte überraschend gut.

Bonus: Hintergrundbilder

Ab iOS 5 hat Apple damit begonnen, neue Hintergrundbilder zu bündeln, sodass Sie Ihren Sperr- und Startbildschirm mit wunderschönen Bildern anpassen können. Version 11 ist keine Ausnahme, die eine Mischung aus Flower Power und Retro-Regenbogen-Apple-inspirierten Bannern enthält. Ich liebe die Blumen - sie sehen ein bisschen CGI / illustriert aus, aber sie sind schön und lassen Ihren Bildschirm platzen und fühlen sich frisch an.

Es gibt noch viel mehr, aber dies sind einige der wahrscheinlichsten, die Sie nach dem Upgrade auf iOS 11 ausprobieren möchten. Das iPad bietet die meisten Vorteile des Upgrades und bietet Benutzern, die dies immer noch nicht können, eine Desktop-ähnliche Erfahrung verpflichten Sie sich noch ganztägig dazu. Wir werden weiterhin iOS 11 untersuchen. Wenn wir zusätzliche Funktionen finden, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen, werden wir diesen Artikel aktualisieren. Sagen Sie uns in der Zwischenzeit, was Ihnen beim Upgrade gefällt oder nicht gefällt.

Denken Sie daran, unserem Backup-Handbuch zu folgen, wenn Sie noch kein Upgrade auf iOS 11 durchgeführt haben.