Auto-Dash

Acura Der neu gestaltete 2014 RLX ist mit zwei Bildschirmen ausgestattet, die den Innenraum hervorheben. Ein Bildschirm ist ein 8-Zoll-Navigationsbildschirm und der andere ist ein 7-Zoll-Touchscreen. Sie können verschiedene Komponenten im gesamten Fahrzeug steuern, darunter das HLK-System, die Navigation und die Freisprechfunktion für Mobiltelefone. Neu in Acura ist die AcuraLink-Funktion, mit der Sie Notrufe einleiten können, wenn die Airbags ausgelöst werden, den gestohlenen RLX verfolgen, Fernverriegelung, Alarmbenachrichtigungen, Concierge-Service, MP3-Kompatibilität, Internetradio und E-Mail.

Audi Das Audi Multi-Media Interface oder MMI verwendet ein Touchpad, das die Handschrift erkennt. Der Touchscreen ist intelligent in der Mittelkonsole positioniert. Der Audi A7 war das erste Auto der Welt, das über werkseitig installiertes WLAN für bis zu 8 Geräte verfügte. Mit MMI können Treiber in 3D Google Earth navigieren, Adressen eingeben, Musiktitel auswählen oder Telefongespräche initiieren.

BMW-i8-Konzept

BMW Die BMW ConecctedDrive Plattform gibt es schon seit einigen Jahren. In diesem Jahr haben sie ihre Funktionen um 3D-Navigation, ein Touchpanel, Text-zu-Sprache-Erkennung, Android-Unterstützung und Nachtsicht-Sicherheitsfunktionen erweitert, die als Add-Ons verfügbar sind. BMW hat sich mit Dragon, einem Unternehmen für Voice-to-Text-Software, zusammengetan, um eine neue Art von Spracherkennungssystem zu entwickeln. Es funktioniert ähnlich wie Siri auf dem iPhone: Es verwendet Cloud-basierte Software, um herauszufinden, was Sie sagen, und als Ergebnis kann es Ihre Befehle besser herausfinden.

Buick Buick macht sein IntelliLink-Infotainment-System großzügig zum Standard für alle 2013er Modelle. IntelliLink ist ein farbiger Touchscreen, der mithilfe der Bluetooth®- oder USB-Technologie eine nahtlose Integration von Smartphones und anderen drahtlosen Geräten ermöglicht. Hier können Sie mit Sprachbefehlen auf das Pandora-Internetradio zugreifen und es steuern oder mithilfe der OnStar-Technologie eine detaillierte Wegbeschreibung abrufen.

Die Chevrolet Chevy-Modelle Spark Sonic LTZ und RS verfügen über eine Siri-Freisprech-Spracherkennung. Fahrer mit einem kompatiblen iPhone mit iOS 6 können Siri anweisen, eine Reihe von Aufgaben auszuführen, während sie sicher den Blick auf die Straße und die Hände am Lenkrad richten. Chevy Engineers hat einen klugen Schritt gemacht, indem sie eng mit Apple zusammengearbeitet haben, um die Integration so nahtlos wie möglich zu gestalten. Diese Funktion kann viel sicherer sein, als mit einem Touchscreen herumzuspielen.

Chrysler Der Chrysler Town & Country Minivan 2013 ist ein Schaufenster für Innovationen mit einer Liste von über 40 Standardfunktionen für Komfort und Sicherheit. Chrysler setzt Maßstäbe für Sicherheit und Technologie mit Funktionen, die seinen Kunden die Sicherheit bieten, die wir erwarten, um uns auf Reisen mit der Familie ein wenig mehr Sicherheit zu geben. Zu diesen Merkmalen gehören die ParkView®-Rückfahrkamera, Airbags an den Vordersitzen, aufblasbare Knieblocker auf der Fahrerseite, erweiterte mehrstufige Fahrer- und Beifahrerairbags, Seitenairbags für alle drei Reihen, Bremsassistent und All-Speed Traktionskontrolle und elektronische Stabilitätskontrolle.

Ein neuer Standard für 2013 ist die Trailer Sway Damping-Technologie, die das Verhalten eines gezogenen Anhängers überwacht und automatisch das Antiblockiersystem von Town & Country verwendet, um schwankende Bewegungen zu mildern. Und die Listenliste wird fortgesetzt. Die SafetyTec-Gruppe, bestehend aus regenempfindlichen Scheibenwischern, Smartbeam-Scheinwerfern, ParkSense®-Parkassistenzsystem hinten, Überwachung des toten Winkels, Erkennung des hinteren Querwegs und elektrischen Klappspiegeln, ist ein Standard-Sicherheitsmerkmal bei den Modellen Touring L und Limited.

Weitere Verbesserungen für 2013 sind DVD-Bildschirme auf dem Rücksitz für alle Modelle mit schärferer Auflösung, ein HDMI-Eingang für Videospielsysteme, zwei USB-Anschlüsse auf dem Rücksitz zum Aufladen von Mobiltelefonen oder MP3-Playern. Navigation, SIRIUS-Satellitenradio und SIRIUS Travel Link sowie die UConnect®-Technologiesuite, die bei allen Town & Country-Modellen Standard ist, bieten Touchscreen- und Sprachbefehle für die bequeme Steuerung mehrerer Medienquellen und -ausgänge sowie ein Freisprech-Telefon. Das verfügbare UConnect Web verwandelt Town & Country in einen „Hot Spot“, um das Internet direkt an den Minivan zu liefern und sofort auf Websites, E-Mails und mehr zuzugreifen. Nachdem wir den Chrysler Town & Country auf der Los Angeles Auto Show 2012 erlebt hatten, haben wir ihn schnell als ultimatives Familienreisefahrzeug ganz oben auf unsere Liste gesetzt. Und das Town & Country 2013 verfügt über ein Blu-Ray-DVD-Unterhaltungssystem mit zwei Bildschirmen, eine Premiere in der Branche.

2013-Dodge_SRT_Viper-2012-Los_Angeles_Auto_Show

Ford Seit Ford vor 5 Jahren mit Microsoft zusammengearbeitet hat, um Sync anzubieten, wurden über 5 Millionen mit dieser Technologie ausgestattete Autos verkauft. Ford bietet vier Stufen von Technologiepaketen an. Selbst mit der einfachsten Stufe erhalten Sie Freisprechen, sprachaktivierte Musiksuche, MP3-Aufladung, Verkehrswarnungen, mobile Apps und hörbare Textnachrichten. Die oberen Pakete bieten 3D-Navigation, SD-Kartensteckplatz, Farb-Touchscreen, Sprachklimatisierung und Internetverbindung.

2013-Honda-Accord-Featuring-Lane-Assist

Hyundai Das Cloud-basierte Blue Link-System von Hyundai ähnelt OnStar, kostet jedoch die Hälfte des Preises. Cooler gesagt, alle Funktionen werden in mehreren einminütigen Videos auf der Hyundai-Website erklärt und vom Schauspieler Jeff Bridges erzählt.

Das UVO-System von Kia Kia wird von Microsoft betrieben. Es ist in den Kia Sorrento-Modellen erhältlich. Es enthält Navigation und GPS, mit denen Sie den Standort Ihres Autos überwachen können. Das System sendet Benachrichtigungen an Ihr Telefon, ob Sie vergessen haben, wo Sie Ihr Auto auf einem Parkplatz geparkt haben, ob das Auto nach einer bestimmten Stunde oder außerhalb einer bestimmten festgelegten Grenze gefahren wird. Nützliche Funktionen, wenn Sie einen Teenager haben.

Mercedes Benz Mercedes Benz mbrace Telematics Technology ist ein sprachgesteuertes persönliches Assistenzsystem mit 18 verschiedenen Funktionen, die von der Suche nach Restaurantbewertungen auf Yelp bis zur Suche nach dem Parkplatz Ihres Autos reichen. Das mbrace-System ist so konzipiert, dass es mit der sich ständig ändernden Technologie für Nothilfe Schritt hält, wenn Sie sie benötigen. Häufige Updates sind mit einer Reihe von internetbasierten Apps verfügbar, die Google Maps, Yelp, Facebook sowie Verkehrs- und Wetterberichte in Echtzeit integrieren. Es gibt sogar einen Concierge-Service, bei dem eine echte lebende Person Reservierungen vornimmt oder Ihnen hilft, sich bei Verlust zurechtzufinden, natürlich gegen eine zusätzliche Gebühr.

Diese Woche kündigt Mercedes-Benz in der Welt der Supercars auf der Los Angles Auto Show 2012 den Aufkleberpreis des neuen SLS AMG GT Supercar 2013 an. Das Modell von 2013 bietet zahlreiche Verbesserungen, darunter zusätzliche 20 PS (für insgesamt 583 PS), die von einem 6,3-Liter-V8-Motor mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe angetrieben werden.

2013-Mercedes-Benz-SLS-AMG-GT-Coupé - Bildnachweis :: Phillip Krause, 2012 Los Angeles Auto Show

Toyota Mit dem Toyota Entune Touchscreen- und Spracherkennungssystem können Sie Abendessen reservieren, über Bing im Internet suchen, Kinokarten kaufen und lokales Benzin, Sport, Aktien, iHeartRadio, Verkehr, Wetter und Pandora überprüfen. Es handelt sich um eine Sammlung beliebter mobiler Apps und Datendienste, auf die direkt von Entune aus zugegriffen werden kann und die bei den meisten neuen Modellen als Standardfunktion eingeführt werden.

Mehr aus der Los Angeles Auto Show Series, Checkout eines unserer Lieblingsdebüts der Show 2013, ein neuer SUV, der auf Wasser läuft (H2) - 2015 Hyundai Tucson Fuel Cell (FCEV)