Der wahrscheinlich schwierigste Teil beim Starten eines WordPress-Blogs ist die Auswahl eines Themas. Sie könnten leicht Stunden damit verbringen, nach einer zu suchen, bei der die Demo absolut umwerfend aussieht, nur um festzustellen, dass nach der Installation zu viele verwirrende Konfigurationseinstellungen vorhanden sind, um sie jemals so gut aussehen zu lassen.

Es gibt mehr als nur Auftritte, wenn es um WordPress-Themen geht. Es gibt auch Benutzerfreundlichkeit, Leistung und SEO-Optimierung. Ein schlecht gestaltetes Thema kann ein Blog vollständig zerstören. Stöbern Sie also kritisch und wählen Sie sorgfältig aus.

Da die meisten kostenlosen Themen enttäuschend sind (und Ihre SEO beeinträchtigen könnten), werden die folgenden Themen nur gekauft. Die Investition in diese ist die Kosten wert, wenn Sie alle Vorteile eines professionell gestalteten Themas berücksichtigen.

So wählen Sie das beste WordPress-Theme

Hier sind die wichtigsten Funktionen, nach denen Sie suchen möchten, wenn Sie das richtige WordPress-Thema für Ihr Blog auswählen.

  • Ein gutes Design: Natürlich möchten Sie, dass Layout, Schriftarten und Bilder die Augen schonen. Schriftarten sollten nicht von einem Abschnitt zum anderen wechseln, und das Farbschema sollte angenehm sein und die Schrift betonen, anstatt sie zu entfernen. Gute Leistung: Dinge wie die Größe der Skriptdateien und der CSS-Code können sich erheblich auf Ihre Website auswirken, wenn sie wächst. Dies gilt auch für das langsame Laden von Skripten und schlecht gestalteten PHP-Code. SEO-Optimierung: Viele Probleme beim Design von Themen können sich auf Ihre SEO auswirken, z. B. Benutzerfreundlichkeit, Leistung und gut strukturiertes Vorlagen-HTML.

In diesem Artikel messen wir die besten WordPress-Themen anhand dieser Lackmustests und geben für jedes eine Bewertung ab.

1. Soledad Blog-Themen

Nachdem ich jahrelang mehrere persönliche Blogs gestartet und immer nach dem besten WordPress-Thema gesucht hatte, wurde mir erst klar, wie eine wirklich vielseitige All-in-One-Vorlage aussieht, als ich über Soledad stolperte.

Soledad WordPress-Thema

Soledad enthält 20 Ordner mit Demo-Inhalten mit allen Vorlagen und Beispielbildern, die Sie zum Starten einer der Demo-Sites benötigen, die Sie dann durch Ihren eigenen Inhalt ersetzen können. Mit der Designkonfiguration können Sie eine beliebige Demo auswählen und alles wird für Sie konfiguriert.

Es gibt über 300 Layoutkombinationen, aus denen Sie mithilfe verschiedener Konfigurationsoptionen auswählen können. Es wird am besten für größere Blogs verwendet, die viel Inhalt enthalten. Es gibt nicht viele einfache Vorlagen, die für persönliche Blogs mit seltenen Updates gut geeignet sind.

  • Design - 10/10: Die Möglichkeit, mit einer vollständig konfigurierten Demo-Vorlage für jedes Thema (Fitness, Business usw.) zu beginnen, macht dieses Thema in Bezug auf das Design zur Crème de la Crème. Gute Leistung - 7/10: Seiten werden schnell geladen . Skripte werden minimiert, Bilder jedoch nicht optimiert. Die meisten Demobilder sind groß und das Laden dauert lange. Sie können dies überwinden, indem Sie ein WordPress-Plugin zur Bildkomprimierung installieren. SEO - 9/10: Die schnelle Ladezeit in Kombination mit reaktionsschnellem Design macht dies zu einem hervorragenden Thema für eine gute SEO-Grundlage.

2. Jevelin-Themen

Jevelin ist ein sehr modernes WordPress-Thema für alle, die über traditionelle WordPress-Blogs in der Seitenleiste hinausgehen möchten. Die meisten Themen sind eine scrollbare Liste der neuesten Updates, mit einem schönen Schieberegler oben, der vorgestellte Beiträge enthält.

Speerthemen

Anstatt sich nur auf Blogs zu konzentrieren, bietet Javelin Vorlagen für alles, von persönlichen Profilseiten und Verkaufsseiten bis hin zu Unternehmens- und Veranstaltungsseiten. Es gibt verschiedene Formatformate für Blogs, die meisten folgen jedoch der allgemeinen einseitigen scrollbaren Liste von Blog-Posts.

Das Design ist schlank, schön und würde für jeden, der Ihr Blog besucht, bedeuten, dass es sich um eine professionelle Website handelt.

  • Design - 8/10: Das minimalistische Design eignet sich gut für alle, die einen modernen Blog-Stil suchen, wird aber von jemandem nicht geschätzt, der viel mehr Inhalte auf der Hauptseite anbieten möchte, wie z. B. ein Blog im Magazinstil. Einzelne Blog-Beiträge enthalten jedoch eine Seitenleiste. Leistung - 9/10: Seiten werden sehr schnell geladen. Skripte werden minimiert, Bilder jedoch nicht optimiert. Demoseiten werden schneller geladen als die meisten anderen, was bedeutet, dass es einfach sein sollte, die Leistung Ihres Blogs mit diesem Thema als Grundlage zu steigern. Stellen Sie sicher, dass Sie eine CDN.SEO - 9/10 verwenden: Das schnelle Laden, das reaktionsschnelle Design, die Standardschriftart und die schönen großen Bilder machen dies hervorragend für die Suchmaschinenoptimierung.

3. Gillion WordPress Theme

Wenn Sie nach einer einfachen Installation mit Ihrem WordPress-Theme suchen, ist Gillion der richtige Weg. Basierend auf WP Bakery bietet Ihnen Gillion Zugriff auf über 50 modulare Elemente, die Sie jeder Seite Ihrer Website hinzufügen können.

Gillion WordPress-Thema

Gillion enthält ungefähr 15 Demos, die Sie mit nur einem Klick installieren und als Vorlage verwenden können. Die Demoseiten sind sehr blogorientiert und bieten eine sehr schöne Mischung zwischen Seitenleisten-basierten Titelseiten-Designs oder den Bildlauffeldern, die heutzutage in so vielen Blogs verwendet werden.

Es umfasst eine Warenkorbfunktion, schöne Funktionen für soziale Widgets und die Möglichkeit, Ihre Website anzupassen, ohne zu wissen, wie man Code erstellt.

  • Design - 9/10: Die Möglichkeit, zwischen einem minimalistischen Design oder einem komplexeren Thema zu wählen, ist perfekt, wenn Sie nicht sicher sind, welches Sie für Ihr Blog wünschen. Das Thema ist gut organisiert, schön strukturiert und erzielt hohe Usability-Punkte. Leistung - 6/10: Seiten werden nicht so schnell geladen wie andere Themen, hauptsächlich aufgrund einer schlechten Analyse von Javascript und keiner Minimierung von Javascript und CSS. SEO-Optimierung 7/10: Schlechte Seitenlade- und Codierungspraktiken, die die Leistung beeinträchtigen, bringen negative Punkte. Eine hohe Benutzerfreundlichkeit für Ihre Besucher hilft jedoch bei der SEO der Website. Für kleinere Blogs ist dieses Thema ausreichend.

4. Zeitungsblog-Thema

Wenn Sie ein Blog starten, das Sie regelmäßig aktualisieren möchten und das den Lesern viele interessante Inhalte bietet, ist Newspaper eine gute Wahl.

Zeitungsblog-Thema

Es ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten WordPress-Blog-Themen. Sie werden viele große Websites sehen, die dieses Thema verwenden, da das Design professionell gestaltet wurde und all die beeindruckenden Funktionen, die es enthält.

Das Thema umfasst über 80 Demos und ein intelligentes Anzeigensystem. Es basiert auf dem tagDiv Composer, mit dem Sie Ihre Startseite ohne Codierung erstellen können. Dieses Tool verfügt über 100 Elemente zur Auswahl. Und mit über 800 vorgefertigten Vorlagen für alle wichtigen Seiten (einschließlich 404 und Suche) haben Sie SEO gut abgedeckt.

  • Design - 10/10: Seitenelemente in diesem Thema sind wunderschön. Mit den Demos und Vorlagen können Sie je nach Geschmack fast eine völlig andere Site erstellen. Jeder Leser wird von diesem Thema beeindruckt sein. Leistung - 10/10: Seiten werden schnell geladen. Die Codierung ist vollständig auf Leistung optimiert, sodass Sie sich mit diesem Thema keine Sorgen machen müssen, Ihren Webserver zu blockieren ist ein klares SEO-Highlight.

5. CheerUp Personal Blog Theme

Für einen persönlichen Blog steht CheerUp über den anderen. Mit einer sehr stilvollen Schriftauswahl und einem starken persönlichen Gefühl für das Design wird dieses Thema die Leser bei ihrem ersten Besuch so füllen, wie sie Sie kennen.

Cheerup persönlicher Blog

CheerUp ist sehr intuitiv zu bedienen, selbst für jemanden, der neu im Bloggen ist. Es ist wunderschön gestaltet und reagiert auf mobile Besucher. Wählen Sie aus 13 Designs für ein Blog-Layout, das Ihrem persönlichen Stil entspricht. Mit dem Layout-konfigurierbaren Blog-Layout mithilfe von Rastern und Schiebereglern können Sie das Thema auf tausende Arten anpassen.

Das Backend-Design ist außerdem sehr robust und kompatibel mit einer Vielzahl moderner Browser. Dies bedeutet, dass das Thema Ihnen in den kommenden Jahren gute Dienste leisten wird.

  • Design - 7/10: Dieses Thema ist ideal für eine Nischengruppe von Benutzern, aber möglicherweise nicht für jeden geeignet. Leistung - 10/10: Seiten werden schneller geladen als fast jedes andere Thema auf dieser Liste. Der gesamte Code wird minimiert und das Browser-Caching wird gut genutzt. SEO-Optimierung 9/10: Extrem gute Leistung, effiziente Codierung und ein sehr benutzerfreundliches Design setzen dies bei SEO ganz oben auf die Liste.

6. MagPlus Magazine Blog WordPress Theme

Die meisten von MagPlus erhältlichen Themendemos sind definitiv im Magazinstil, aber Sie werden auch viele großartige persönliche Themen finden. Es gibt über 40 Demos, die Sie herunterladen können, um Zeit zu sparen.

Magplus WordPress-Thema

Es kommt auch mit einem benutzerdefinierten Cache-System, das Ihre Site schneller laufen lässt. Es wird als "SEO-optimiert" beworben und enthält über 160 "Elemente und Module", um Ihre Website weiter anzupassen.

Wenn Sie dieses Thema verwenden, erhalten Sie die besten Funktionen in der Themenbranche. Sie haben einen professionellen Schieberegler, verschiedene Kopf- und Fußzeilen zur Auswahl und nicht codierende Anpassungstools. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die professionelle Typografie, mit der Sie Ihre Schrift auf der gesamten Website so konsistent und professionell wie möglich gestalten können.

  • Design - 7/10: Aufgrund der hervorragenden Auswahl an Demo-Stilen ist dieses Thema für jeden geeignet. Leistung - 7/10: Bilder werden nicht skaliert und HTTP-Anforderungen pro Seite werden nicht optimiert. Wenn Sie dieses Thema verwenden, ist ein CDN-Dienst für Bilder von entscheidender Bedeutung. SEO-Optimierung 7/10: Der Themencode ist vom Designer SEO-optimiert. Geschwindigkeits- und Effizienzprobleme können jedoch die SEO-Ergebnisse dämpfen.

7. Ablauf: Für Kreativtypen

Wenn Sie nach einem nicht traditionellen Blog-Thema suchen, wird Flow beeindrucken. Mit diesem Thema können Sie ein Blog erstellen, das Pinterest sehr ähnlich sieht. Artikel werden im Hauptfenster mit einem großen Bild, einem Titel, einer kurzen Beschreibung und einer Schaltfläche "Mehr lesen" angezeigt.

Das alte Thema (noch verfügbar) verwendete einen Vollbildmodus dieses Formats. Der neue Stil bietet jedoch sowohl eine linke als auch eine rechte Seitenleiste. Auf diese Weise können Sie mehr Organisation und ein persönliches Profil hinzufügen.

Flow WordPress-Thema

Dieses Thema wird entweder als persönliches Blog oder als größeres blogbasiertes Blog beeindrucken. Es stehen 8 Demos zur Auswahl, die Installationen mit einem Klick anbieten. Die Anpassung ist auch sehr einfach. Und da Flow ein ansprechendes Design ist, können Sie sicher sein, dass die Nutzer Ihre Website von ihrem Handy aus genießen können.

  • Design - 10/10: Die Ästhetik dieses Themas zeichnet es aus. Es ist ein Design, das keinen Besucher enttäuscht. Leistung - 5/10: Große, nicht skalierte Bilder, schlechtes Caching und übermäßige HTTP-Anforderungen beeinträchtigen die Leistung erheblich. Ein CDN-Dienst ist erforderlich, um die Ladezeiten für Bilder zu optimieren. SEO-Optimierung 7/10: Die Leistung beeinträchtigt die Suchmaschinenoptimierung. Da sich das Design jedoch für mehr Titel auf der Hauptseite und ein professionelles Layout eignet, ähnelt SEO den meisten Blogs, die heute online sind.

Wählen Sie Ihr perfektes Blog WordPress-Theme

Es ist immer schwierig, das richtige WordPress-Thema für Ihr Blog auszuwählen. Sie wissen nie, was Sie bekommen, bis Sie herunterladen und anfangen, herumzuspielen. Alle Themen auf dieser Liste sind jedoch einfach zu verwenden, professionell gestaltet und die Investition wert.

Wenn Sie mehr über WordPress erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über die 10 besten WordPress-Plugins für Ihre Website oder Ihr Blog.