Die Verkettungsfunktion in Excel ist eine der am häufigsten verwendeten Funktionen. Der Grund ist, dass es so vielseitig ist. Wenn Daten in Ihrer Tabelle nicht genau so aussehen, wie Sie es möchten, oder wenn Sie eine bessere Möglichkeit benötigen, die Daten in Ihrer Tabelle darzustellen, kann die Verkettung hilfreich sein.

So verketten Sie in Excel

Die Verkettungsfunktion ist sehr einfach zu bedienen. Die Syntax für die Funktion lautet wie folgt:

CONCATENATE (Text1, Text2, Text3,…)

Diese Funktion erscheint sehr einfach. Es werden mehrere Textzeichenfolgen zu einer einzigen Zeichenfolge zusammengefügt. Sie platzieren jede Zeichenfolge (oder die Zelle, in der sich die Zeichenfolge befindet) durch Kommas getrennt in der Funktion.

mit verketten in Excel

Während es einfach sein mag, sind seine Verwendungen reichlich.

In diesem Artikel werden einige Beispiele für einige der nützlichsten Möglichkeiten erläutert, wie Sie die Funktion "Verketten" in Ihren verschiedenen Projekten verwenden können.

1. Namen formatieren

Eine der häufigsten Verwendungszwecke für die Funktion "Verketten" ist, wenn Ihre Tabelle Namen in zwei Spalten enthält, wie im obigen Beispiel. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Funktion zu verwenden, da nur zwei Spalten mit einem Leerzeichen in der Mitte aneinandergereiht werden müssen.

Die Syntax hierfür lautet:

KONKATENAT (B2, "", A2)

Dadurch werden der Vor- und Nachname in die richtige Reihenfolge gebracht, mit einem Leerzeichen in der Mitte. Um den Rest der Spalte für die anderen Namen zu füllen, halten Sie einfach die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und doppelklicken Sie.

Verwenden von Verketten für Namen in Excel

Dadurch wird die Spalte automatisch mit den restlichen Namen gefüllt.

2. Aktualisieren Sie einen Status in einfacher Sprache

Sie können eine Tabelle verwenden, um eine große Datenmenge zusammenzustellen und eine komplexe Reihe von Berechnungen durchzuführen, wenn Sie die Tabelle öffnen. Aber alles, was Sie wirklich interessiert, ist die Endberechnung.

Sparen Sie Zeit, indem Sie mit Verketten einen Status erstellen, bei dem das Endergebnis ganz oben auf dem Blatt angezeigt wird. Wenn sich das Berechnungsergebnis in Zelle G47 befindet, verwenden Sie die folgende Formel, um einen aktualisierten Status in Zelle A1 zu erstellen:

= CONCATENATE ("Die bisherigen Gesamtausgaben betragen: $", G47)

Dies führt zu der Anweisung oben in der Tabelle, wie unten gezeigt.

Status mit Verkettung aktualisiert

Jetzt können Sie Zeit sparen, indem Sie einfach das Blatt öffnen und das Endergebnis auf einen Blick erhalten.

3. Analysieren Sie eine Postanschrift

Eine der beliebtesten Anwendungen für die Funktion "Verketten" besteht darin, verschiedene Felder in einer Datenbank mit Informationen von Benutzern, Kunden oder anderen Personen zu erfassen und ihre vollständige Adresse in einem einzigen Feld zusammenzufassen.

Auf diese Weise können Sie die gesamte Adresse mit einem schnellen Rechtsklick abrufen und kopieren.

In Ihrer Tabelle sind möglicherweise Teile der Adresse auf Felder verteilt, die über die gesamte Tabelle verteilt sind.

Adresse mit Verkettung erstellen

Sie können eine formatierte Adresse erstellen, indem Sie die Teile der Adresse in einer Zelle zusammenfassen, die durch einen Wagenrücklauf getrennt ist. In Excel ist das "Char (10)".

Sie würden die Adresse mit der folgenden Funktion zusammensetzen:

= KONKATENAT (G2, CHAR (10), H2, CHAR (10), K2, ",", L2, ", M2)

Der Wagenrücklaufcode steht hinter dem Namen und der Straße, und Stadt, Straße und Postleitzahl müssen mit einem Komma und einem Leerzeichen formatiert werden.

Das Ergebnis kann tatsächlich wie ein Durcheinander aussehen. Dies liegt daran, dass Sie die Adresszellen mit Zeilenumbruch formatieren müssen.

Wählen Sie dazu alle Adresszellen aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zellen formatieren. Wählen Sie im Fenster Zellen formatieren die Registerkarte Ausrichtung und aktivieren Sie Text umbrechen.

Festlegen von Zeilenumbruch in Excel

Jetzt sehen Sie, dass alle Adressen wie erwartet formatiert sind.

formatierte Adressfelder

Dieser Ansatz kann für jedes Feld verwendet werden, in dem Sie formatierten Text erstellen möchten, der Daten aus der gesamten Tabelle zusammenfasst.

4. Analysieren Sie eine URL zusammen

Eine weitere gute Verwendung der Funktion "Verketten" besteht darin, alle Elemente zu einer vollständigen URL-Zeichenfolge zusammenzufügen. In der Produkttabelle kann der URL-Link zum gekauften Produkt beispielsweise aus der Site-Domain, der Abteilung und der Produkt-ID bestehen.

URL mit verketten analysieren

Für jede Zeile können Sie die URL mithilfe der statischen und dynamischen Adressierung für Zellen erstellen.

= CONCATENATE ("https: //", D1, "/", D3, "/", O3, ".php")

Dadurch wird der statische Text "https:" an den Anfang und ".php" an das Ende der URL-Zeichenfolge für dieses Produkt angehängt. Sie fügen die Segmente der URL ein, indem Sie die Zellen für die Domäne, die Abteilung und die Produkt-ID zwischen den einzelnen Schrägstrichen auswählen. Alle diese sind durch Kommas getrennt.

Das Ergebnis ist ein perfekt formatierter URL-Link zu diesem Produkt.

URL verketten

Sie können den Rest der Zellen mit dem gleichen Ansatz wie oben füllen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und platzieren Sie die Maus in der unteren rechten Ecke der ersten Zelle, in der Sie die verkettete URL erstellt haben, bis Sie doppelte parallele Linien sehen. Doppelklicken Sie, um den Rest der Zellen in dieser Spalte mit derselben Funktion zu füllen. Die Zellen werden automatisch für jede Zeile angepasst.

5. Dynamische Titeldiagramme

Eine der bevorzugten Anwendungen der Funktion "Verketten" besteht darin, Diagramme in einer Tabelle dynamisch zu betiteln. Dies wird häufig benötigt, um beispielsweise das aktuelle Datum für eine Tabelle zu aktualisieren, die als wiederkehrender Bericht verwendet wird.

In der Verkaufstabelle können Sie beispielsweise eine Titelzelle erstellen, die den Titel für das Diagramm enthält. Mit der Funktion "Verketten" können Sie sie für das aktuelle Datum aktualisieren lassen, wenn Sie die Tabelle aktualisieren.

= CONCATENATE („Gesamtumsatz ab:“, JAHR (JETZT ()))

Diese Zelle wird bei jeder Aktualisierung des Diagramms mit dem richtigen Datum aktualisiert.

Erstellen einer verketteten Zelle für einen Diagrammtitel

Als Nächstes müssen Sie nur den Diagrammtitel festlegen, um ihn mit diesen Zelleninhalten zu aktualisieren.

Um dies zu tun:

  1. Wählen Sie den Diagrammtitel aus. Wählen Sie das Funktionsfeld aus und geben Sie "= I1" ein (ersetzen Sie I1, wo Sie die Verkettung des Diagrammtitels erstellt haben). Drücken Sie die Eingabetaste. Der Diagrammtitel entspricht der dynamisch aktualisierten Zelle
Erstellen eines dynamischen Diagrammtitels

Immer wenn die Tabelle aktualisiert wird, hat das Diagramm das richtige Datum im Titel. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, es zu aktualisieren, wenn Sie den Bericht ausführen.

6. Zahlen und Text kombinieren

Eine weitere nützliche Funktion der Funktion "Verketten" besteht darin, dass Sie sowohl Textzellen als auch Zahlenzellen zu einer Zeichenfolge kombinieren können. Sie können auch Datumsangaben eingeben, wenn Sie das Datumsfeld in Text konvertieren.

Um beispielsweise jedes Verkaufsereignis in eine einfache englische Anweisung umzuwandeln, können Sie eine Verkettungsfunktion wie unten gezeigt verwenden.

= CONCATENATE (C4, "verkauft", E4, "Einheiten von", D4 "auf", TEXT (A4, "MM / TT / JJJJ"))

Dabei werden zwei Textfelder (Name des Vertriebsmitarbeiters und Name der Einheit) verwendet und mit einem Feld für Nummer und Datum (Nummer der Einheit und Datum des Verkaufs) kombiniert.

Zahlen und Text mit verketten kombinieren

Auf diese Weise können Sie beispielsweise ein ganzes Textfeld erstellen, mit dem Sie automatisch E-Mail-Inhalte aus der Excel-Tabelle versenden können.

7. HTML automatisch erstellen

Wenn Sie diese Fähigkeit nutzen, um Text, Werte und andere Daten aus Ihrer Tabelle in einer einzigen Inhaltszelle zu kombinieren und diese dann mit der Newline-Funktion Char (10) und HTML-Codes zu kombinieren, können Sie HTML-Code erstellen, den Sie verwenden könnte in jede Webseite eingefügt werden.

Eine Verwendung hierfür könnte das Kopieren von Tabellenkalkulationsberechnungsergebnissen auf eine Webseite sein, auf der Sie die Berechnungsergebnisse der Öffentlichkeit (oder Ihrem internen Unternehmensnetzwerk) zur Verfügung stellen.

Angenommen, Sie betreiben eine Website eines Buchclubs und veröffentlichen wöchentliche Updates für Mitglieder mit dem neuesten Lesematerial für den Monat. Wenn Sie eine Tabelle verwenden, um jedes monatliche Update zu protokollieren, können Sie mit Verketten den Seiteninhalt für diesen Eintrag erstellen.

Tabelle mit Webseiteninhalten

Erstellen Sie eine weitere Zelle für den Webseiteninhalt und verketten Sie dann Ihren Inhalt mithilfe von Zelleneinträgen aus dem Blatt:

= CONCATENATE („Hallo nochmal alle zusammen! ”, CHAR (10),“ Diesen Monat werden wir lesen ”, A2,” von ”, B2,” . ", Char (10)," Dieser Titel wurde in ", C2," veröffentlicht . "," Ich freue mich darauf zu hören, was Sie alle denken! ")

Wie Sie sehen können, können Sie durch Kombinieren von statischen Zeichenfolgen, Informationen aus Zellen und Formatierungscodes mit HTML-Formatierungscodes jeden Inhalt erstellen, der dynamisch Informationen aus Ihrer Tabelle abruft.

HTML verketten

Mit ein wenig Kreativität können Sie viel Seiteninhalt generieren. Und kopieren Sie es einfach und fügen Sie es direkt in Ihre Blog-Beiträge ein.

8. Codes generieren

Ein weiterer nützlicher Trick, für den Sie verketten können, besteht darin, Informationsabschnitte aus jedem Feld zu einem speziellen Code zusammenzufügen. Sie können diesen Code als eindeutige Kennung verwenden.

Angenommen, Sie möchten anhand des Beispiels für eine Produkttabelle einen eindeutigen Code erstellen, um jeden einzelnen auf der Website getätigten Kauf zu identifizieren. In diesem Beispiel besteht der Kaufcode aus:

  • Die ersten beiden Buchstaben der AbteilungDie letzten beiden Buchstaben des KundennamensDie ersten beiden Nummern der PostleitzahlDie letzten 8 Nummern der Produkt-ID

Sie können dies alles tun, indem Sie die Funktion Verketten mit den Funktionen der linken und rechten Zeichenfolge kombinieren:

= KONKATENAT (LINKS (D3,2), RECHTS (H3,2), LINKS (M3,2), RECHTS (O3,8))

Dadurch werden die Funktion Links (Zeichen von links abrufen) und die Funktion Rechts (Zeichen von rechts übernehmen) in die Funktion Verketten verschachtelt.

Erstellen eines eindeutigen Codes mit Verkettung

Dies ist nützlich für alles, vom Erstellen eindeutiger Kennwörter bis zum Erstellen eines eindeutigen Website-URL-Slugs für Webseiten.