Cloud-Computing-Funktion 1050 450

Microsoft Office 2016 bietet eine umfassende Reihe von Tools, die in die Suite integriert sind. Dazu gehört Cloud-Speicher, der standardmäßig speziell auf den OneDrive-Dienst ausgerichtet ist. Für viele Menschen, auch für mich, bleibt Dropbox meine bevorzugte Online-Speicherlösung. Viele andere Benutzer verwenden Google Drive oder eine Kombination aus allen dreien.

Hier sehen Sie, wie Sie Dropbox und Google Drive als Speicherorte in Office 2016 hinzufügen.

Google Drive mit Microsoft

Als erstes müssen Sie das kostenlose Google Drive-Plug-In für Microsoft Office herunterladen.

Warten Sie, während das Webinstallationsprogramm gestartet wird, und laden Sie automatisch eine kleine Setup-Datei auf Ihre Festplatte herunter.

Doppelklicken Sie dann auf die Datei driveforoffice.exe und warten Sie, während sie installiert wird.

Laufwerk für Office 2

Starten Sie nach Abschluss der Einrichtung eine der Microsoft Office 2016-Anwendungen. Ein Setup-Assistent für Google Drive für Microsoft Office wird angezeigt. Klicken Sie auf Erste Schritte, melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und schließen Sie den Assistenten ab.

Google Drive Plug-in

Google Drive wird dann zu Ihrer Liste der Speicherorte im Office Backstage hinzugefügt.

Speichern mit Google Drive

Machen Sie Dropbox zu einem Speicherort

Leider gibt es derzeit keine offiziell unterstützte Lösung für Dropbox als Speicherort auf dem Desktop oder in 365 Versionen. Office 2016 befindet sich noch in der Vorschau, soll jedoch laut durchgesickerten Dokumenten am 22. September gestartet werden. Skripts von Drittanbietern unterstützen nur ältere Versionen von Office wie Office 2013. Dropbox hat versprochen, Office 2016 noch in diesem Jahr zu unterstützen, wenn die neue Version der Suite allgemein verfügbar ist.

Es ist erwähnenswert, dass Office Online, das die webbasierten Versionen von Word, Excel und PowerPoint enthält, native Unterstützung für Dropbox als Speicherort bietet. Starten Sie Office Online und wählen Sie in der unteren rechten Ecke unter Von OneDrive öffnen die Option Ort hinzufügen aus. Dropbox wird angezeigt.

Büro Online Dropbox

Bis die Desktop-Version Dropbox-Unterstützung erhält, müssen Sie Office-Dateien manuell in Ihrem Dropbox-Ordner speichern, indem Sie ihn durchsuchen oder als Standardspeicherort hinzufügen. So machen Sie das.

Starten Sie eine Office-Anwendung wie Word und gehen Sie zu Datei> Optionen.

Dropbox speichern 4

Gehen Sie dann zu Speichern und wählen Sie die Schaltfläche Durchsuchen neben dem Feld Standardspeicherort für lokale Dateien.

Dropbox speichern

Navigieren Sie dann zu Ihrer Dropbox und klicken Sie auf OK.

Dropbox save2

Lesen Sie auch unseren Artikel zum direkten Speichern von Office-Dokumenten in Dropbox.

Wie ist es mit Ihnen? Wo speichern Sie Ihre Office-Dokumente im Allgemeinen in der Cloud? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen.