Um Dateien unter Windows auf Google Drive zu kopieren, können Sie die Datei aus einem beliebigen Ordner auf Google Drive ziehen und dort ablegen. Dies ist nicht die bequemste Methode. So fügen Sie dem Menü "Senden an" eine Google Drive-Verknüpfung hinzu.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Google Drive auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn nicht, installieren Sie einfach Google Drive und richten Sie es ein.

Öffnen Sie nun das Startmenü und geben Sie Ausführen ein oder drücken Sie einfach Windows-Taste + R, um das Befehlsfenster Ausführen zu öffnen.

Google Drive an 1 gesendet

Shell einfügen: Senden Sie im Ausführungsfenster und drücken Sie die Eingabetaste. Daraufhin wird der Ordner Senden an geöffnet, in dem Sie Verknüpfungen für verschiedene Anwendungen erstellen können.

Google Drive an 2 gesendet

Alternativ können Sie den Windows Explorer öffnen, den Adressleistenbereich markieren und C: \ Users \ i3geek \ AppData \ Roaming \ Microsoft \ Windows \ SendTo einfügen und den Ordner Senden an mit allen Verknüpfungen Senden an öffnen.

Google Drive an 7 gesendet

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner Senden an, klicken Sie auf Neu und wählen Sie Verknüpfung.

Google Drive an 3 gesendet

Navigieren Sie im Feld "Speicherort" zum Speicherort des lokalen Google Drive-Ordners, den Sie bei der Installation von Google Drive erstellt haben, und klicken Sie auf "Weiter".

Google Drive an 4 gesendet

Geben Sie den Namen der Verknüpfung ein und klicken Sie auf Fertig stellen.

Google Drive an 5 gesendet

Jetzt wird die Google Drive-Verknüpfung in Windows im Menü Senden an angezeigt.

Google Drive an 6 gesendet

Empfohlene Lektüre: Speichern Sie Google Mail-Anhänge auf einfache Weise in Google Drive