Amazon gab heute bekannt, dass es einen neuen werbefinanzierten Musikdienst für alle Echo-Besitzer in den USA anbietet. Dies bedeutet, dass Sie kein Amazon Prime-Mitglied sein oder den Prime Music Unlimited-Dienst des Unternehmens abonnieren müssen, um Musik auf Ihrem Alexa-fähigen Gerät zu streamen. Hier sehen Sie, was Sie von diesem neuen Service erwarten können.

Kostenlose Streaming-Musik auf Ihrem Echo

Mit dem neuen kostenlosen Streaming-Dienst können Sie kostenlos Top-Streaming-Wiedergabelisten und -Sender auf Alexa-Geräten anhören. Das Unternehmen strebt an, in den freien Dampfmarkt einzusteigen und mit Unternehmen wie Spotify zu konkurrieren. Mit dem neuen Dienst von Amazon können Sie einen Sender abspielen, der auf einem Song, einem Künstler oder einem Genre basiert. Der Dienst ist ein Stream, sodass Sie bei Bedarf keine Musik abspielen können. Sie haben jedoch Zugriff auf über 2 Millionen Songs, die aus demselben Katalog stammen wie Prime-Mitglieder. Während des Streams zwischen den Songs kommt es jedoch zu Werbeunterbrechungen. Dies ist das gleiche Modell für kostenlose Benutzer von Spotify oder Pandora.

Alexa-Befehle für kostenloses Musik-Streaming

Um mit den neuen Diensten zu beginnen, müssen Sie nichts tun. Das Unternehmen hat heute mit der Einführung des Features begonnen. Möglicherweise möchten Sie Ihr Echo jedoch aus- und wieder einschalten, um die Aktualisierung zu erzwingen. Amazon stellt die folgenden Beispiele für Befehle fest, die Sie Alexa geben können:

  • "Alexa, spiele die Wiedergabeliste Pop Culture", um die ultimative globale Wiedergabeliste für die heutige Popmusik zu hören. "Alexa, spiele die Imagine Dragons Station", um eine Station zu hören, die von der beliebten Rockband inspiriert wurde. "Alexa, spiele 80er Jahre Musik", um eine zu hören Sender voller Musik aus dieser Zeit. „Alexa, spiele Country-Musik“, um einen Sender mit einigen der besten des Genres zu hören.

Denken Sie daran, dass dies derzeit nur Echo-Besitzern in den USA zur Verfügung steht und nicht so robust ist wie Prime-Mitglieder oder Abonnenten von Amazon Music Unlimited. Beispielsweise können Amazon Prime-Mitglieder bei Bedarf ohne Werbung eine bestimmte Band oder einen bestimmten Künstler spielen. Mit einem Amazon Music Unlimited-Abonnement erhalten Sie mehr Funktionen und einen viel größeren Katalog mit über 50 Millionen Songs, aus denen Künstler auswählen können.

Beachten Sie außerdem, dass Sie dies in der App ändern müssen, wenn Sie einen anderen Dienst wie Apple Music oder Spotify als Standard festgelegt haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Festlegen der Standard-Streaming-Musik von Alexa.

Ein weiterer interessanter Teil dieser Geschichte ist, dass Google heute bekannt gegeben hat, dass es über seine Google Home-Lautsprecher kostenlose werbefinanzierte YouTube-Musik-Streams anbietet. Beide Unternehmen konkurrieren darum, ihren intelligenten Lautsprecher in Ihr Zuhause zu bringen, indem sie immer mehr Funktionen hinzufügen.