In Anlehnung an Apples iTunes Match hat Amazon kürzlich einen ähnlichen Dienst namens Scan and Match gestartet. Es scannt Ihren PC und passt ihn an den Amazon-Katalog mit geeigneten Songs an. Die Dateien werden dann mit 256 Kbit / s MP3 auf Ihren Computer oder Ihr Gerät gestreamt.

Die Scan and Match-Technologie von Amazon spart Ihnen viel Zeit, da Sie nicht mehr alle Ihre Songdateien hochladen müssen. Es wird nach allen Musikdateien auf Ihrer Festplatte gesucht, einschließlich Ihrer iTunes-Mediathek und Ihres Windows Media Player-Verzeichnisses. Amazon wird auch Dateien mit geringerer Qualität auf eine Bitrate von 256 Kbit / s mit höherer Qualität aktualisieren. Dieses Upgrade enthält zuvor hochgeladene Songs.

Mit diesem Service können Sie bis zu 250 Songs kostenlos hochladen und für den Premium-Service, mit dem Sie 250.000 Songs speichern können, 24,99 USD / Jahr.

Importieren und AktualisierenAnmeldemeldung Amazon Cloud Player

Klicken Sie dann auf der Amazon Cloud Player-Seite auf Musik importieren.

Importieren Sie Ihre Musik

Sie werden aufgefordert, das neue Amazon Music Importer-Tool herunterzuladen und zu installieren. Dies ersetzt das alte MP3-Uploader-Dienstprogramm. Wenn Sie das Dienstprogramm MP3 Uploader auf Ihrem Computer haben, klicken Sie beim Starten der Installation auf Ersetzen.

Update auf Importer

Lassen Sie dann Ihren PC automatisch nach der gesamten Musik auf Ihrem System durchsuchen oder manuell danach suchen. Den meisten Benutzern geht es gut, wenn sie auf Scan starten klicken. Wenn Sie jedoch wie ich sind und über ein komplexes Musikverwaltungssystem verfügen, sollten Sie auf Manuell durchsuchen klicken.

Scan starten oder manuell

Der Großteil meiner Sammlung befindet sich auf meinem Heimserver, und ich kann diesen Speicherort manuell zum Scannen hinzufügen. Ich konnte dies auch mit iTunes Match tun, und ich bin froh, die Option mit Amazon Scan and Match zu sehen.

Manuell vom Server

Warten Sie, während Ihre Musiksammlung gescannt wird.

Scannen

Nachdem der Scan abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse der gefundenen Daten angezeigt. Klicken Sie auf Alle importieren oder wählen Sie die zu importierende Musik manuell aus.

Alle importieren

Warten Sie dann, bis Ihre Musik in Ihr Cloud Player-Konto importiert wurde. Die dafür benötigte Zeit hängt von der Größe Ihrer Sammlung ab.

Denken Sie daran, dass nicht jeder Titel einzeln hochgeladen, sondern mit dem Katalog von über 20 Millionen Titeln abgeglichen wird. Der Prozess ist also viel schneller. Ich erinnere mich, als ich ein paar tausend Titel auf Google Music hochgeladen habe und es Tage gedauert hat, bis alles hochgeladen war.

Importvorgang

Ein weiterer Punkt ist, dass Amazon Scan and Match viele Dateitypen unterstützt. Laut der Website von Amazon werden die folgenden Dateitypen unterstützt.

  • .mp3 - Standard-Nicht-DRM-Dateiformat (einschließlich gekaufter Dateien im Amazon MP3 Store) .m4a - AAC-Dateien (Windows und Mac, einschließlich gekaufter Dateien im iTunes Store) und Apple Lossless-Dateien * (nur Mac OS) .wma * - Windows Media Audio Dateien (nur Windows) .wav * - Nicht komprimierte Musikdateien.ogg * - Ogg Vorbis-Audiodateien.flac * - Kostenlose verlustfreie Audio-Codec-Dateien.aiff * - Audio Interchange Audio Format

Nachdem Ihre Songs in Cloud Player abgeglichen wurden, können Sie sie über Ihren Lieblingsbrowser auf Ihrem Computer anhören. Kindle Fire oder ein unterstütztes Android- oder iOS-Gerät.

Amazon Cloud Player iPod

Mit der Amazon Cloud Player-App können Sie Ihre Musik aus der Cloud oder Songs hören, die Sie auf dem lokalen Gerät gespeichert haben.

Android Amazon Cloud Player