Die Zukunft ist jetzt, das Online-Händlerkonglomerat Amazon hat seinen neuen Amazon Prime Air vorgestellt, einen zukünftigen Service, der Pakete mit einem Gewicht von weniger als 5 Pfund in 30 Minuten oder weniger mit kleinen Drohnen liefert. Über Prime Air wird seit einiger Zeit spekuliert. Ende 2013 enthüllte Amazon-CEO Jeff Bezos seine Pläne in einem 60-minütigen Interview. Die Prime Air wird ein unbemanntes Luftfahrzeug sein, bei dem Pakete innerhalb eines Radius von zehn Meilen geliefert werden müssen.

Amazon Prime Air Craft

Amazon Prime Air

Die Drohne, die ungefähr 55 Pfund wiegt, fliegt unter Verwendung eines speziellen Sinns unter 400 Fuß und vermeidet Technologien, wenn Pakete sicher an Kunden geliefert werden. Natürlich könnte die Idee, autonome Fahrzeuge über Ihr Haus fliegen zu lassen, ein Problem sein. Das Unternehmen hat der Öffentlichkeit versichert, dass Redundanzschichten zur Gewährleistung der Sicherheit eingebaut werden. Amazon hat noch keine behördliche Genehmigung für Prime Air erhalten, beabsichtigt jedoch, es zu einer globalen Option zu machen. Dies ist nicht unmöglich, da das Unternehmen mehrere Vertriebszentren für seine Produkte und Dienstleistungen unterhält. Das Unternehmen testet bereits Prototypen in den USA, Großbritannien und Israel.

Ein endgültiges Design wurde noch nicht festgelegt, aber Sie können eine Vorschau nur eines von vielen Prototypen sehen, an denen das Unternehmen in Kürze arbeitet. Das Unternehmen erhielt Anfang 2015 ein Patent für Drone Delivery Systems. Es ist auch erwähnenswert, dass Jeff Bezos daran interessiert ist, uns (und vielleicht Lieferungen) in den Weltraum zu schicken. Sein Raketenunternehmen Blue Origin hatte kürzlich einen erfolgreichen Raketenstart und eine erfolgreiche Landung.

Amazon war in einem Wirbelwind von Innovationen und Technologien. Das Unternehmen begann 1994 als Online-Buchhandlung und entwickelte sich dann zum erfolgreichsten Online-Händler der Welt, der nicht nur Bücher, sondern auch Lebensmittel, Elektronik und Musik verkaufte. Das Unternehmen hat in den letzten zehn Jahren neue Märkte erschlossen. Die jüngsten Erfolge waren der Amazon Web Service, der mit Microsoft Azure und Google Cloud konkurriert und es Unternehmen ermöglicht, Rechenleistung wie jedes andere Dienstprogramm zu erwerben.

Die Amazon Kindle-Tablets sind bei Verbrauchern beliebt geworden, und das Unternehmen ist stets innovativ. Anfang dieses Jahres wurde ein einzigartiges Gerät namens Amazon Echo Smart Speaker vorgestellt, das möglicherweise ein zentraler Knotenpunkt für die Heimautomation ist. Mit neuen Diensten wie Amazon Prime erfreut das Unternehmen die Verbraucher weiterhin, indem es ihnen gibt, was sie wollen, wann sie es wollen.

Amazon hat im Laufe der Jahre jedoch einige Fehler erlebt. In jüngster Zeit fand das Fire Phone aufgrund seines späten Eintritts in den Smartphone-Markt keine Resonanz bei den Verbrauchern und wurde als komplizierter und teurer Dud angesehen.

Das hat das Unternehmen nicht davon abgehalten, nach neuen Wachstumschancen zu suchen. Da Amazon Prime Air bald Realität wird, könnte das Unternehmen bald einen futuristischen Erfolg vor Ihrer Haustür erzielen. Es war noch nie ein besserer Zeitpunkt, ein Amazon Prime-Abonnement zu kaufen.