Der erste Kindle Fire von Amazon wurde mit der ersten Iteration des Silk Browsers von Amazon geliefert. Während es damals einige großartige Funktionen gepackt hat, hat Amazon es seitdem mit ein paar Updates überarbeitet. Am bemerkenswertesten ist die Möglichkeit, nahezu jede Webseite zum einfachen Lesen in das eBook-Format zu konvertieren, einschließlich Nachtmodus.

Der Amazon Silk-Browser verfügt über eine neue Schaltfläche "Lesebrille", die neben jeder geöffneten Browser-Registerkarte angezeigt wird, sobald die Seite vollständig geladen wurde. Alles, was ein Benutzer tun muss, um die Seite in das Buchformat zu konvertieren, ist auf diese kleine orangefarbene Schaltfläche zu klicken.

Bild

Hier ist ein Beispiel dafür, wie sich die Leseansicht ändert, wie Sie sehen können, ist dies ein ziemlicher Unterschied.

Vor:

Bild

Nachher: ​​(Ja, es ist komplett im Vollbildmodus)

Bild

Ähnlich wie in der ersten Version des Silk Browsers stehen Einstellungen für Schriftart, Farbe, Ränder und Ausrichtung zur Verfügung. Die schwarze Farbe mit einer leicht erhöhten Schriftart eignet sich besonders zum Lesen an dunklen Orten, an denen der typische hellweiße Hintergrund ablenkt oder die Augen belastet.

Bild

Der Lesemodus ist kein Ersatz für PDF-, Kindle- oder ePub-Buchformate, bietet jedoch eine gute Erfahrung beim Lesen aus dem Internet. Wenn Sie es versucht haben, würden wir uns über Ihr Feedback freuen!