Google Insights für Tipps zur Suchzeitleiste

Die Zeitleiste verstehen

Der erste Schritt bei der Durchführung von Recherchen mit Google Insights for Search besteht darin, die Zeitachse zu verstehen und sie zu untersuchen, um die gesuchten Suchdaten zu erhalten.

Google Insights für das Tutorial zur Suchzeitleiste

Die Summen in der rechten Ecke geben Ihnen den Überblick. Das iPhone scheint hier der klare Gewinner zu sein, da Android fast mit Blackberry verbunden ist. Die Zeitleiste zeigt, dass Android Blackberry in letzter Zeit kaum verdrängt hat, obwohl die Geschichte zu Beginn des Jahres anders war. Das könnte interessant sein, da es bedeuten könnte, dass Blackberry auf dem Rückzug ist, während Android der aufstrebende ist, was es ist…

Schauen wir uns nun einige der anderen Funktionen von Google Insights for Search an, die bei der Suche nach einem bestimmten Keyword, Produkt, Markt oder einer bestimmten Zeitachse verwendet werden sollten.

Zeitungsüberschriften

In der oberen rechten Ecke der Zeitleiste befindet sich ein Kontrollkästchen, in dem die Schlagzeilen der Nachrichten angezeigt werden. Klicken Sie darauf, um weitere Informationen zu erhalten:

Verwendung von Google Insights für die Suche

Die Überschriften werden auf der Zeitachse dargestellt. Dieser ist eigentlich ziemlich verdammt interessant. Wie Sie sehen können, tauchte das iPhone etwas ab, nachdem die Kontroverse um das iPhone-Tracking im April / Mai 2011 ausgebrochen war. Nach der Ankündigung von iOS 5 nahm es jedoch wieder Fahrt auf.

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit die Schlagzeilen für Android und Blackberry an. Hier erzählen die Nachrichten wirklich eine Geschichte, die die Grafik nicht kann. Wir sehen, dass Blackberry trotz der großen Ankündigung im April / Mai über Blackberry 7 und seine neue Smartphone-Linie stetig an Boden verliert. Inzwischen sind alle Geschichten über Android unglaublich bullisch.

erweitertes Google Keyword-Recherche-Tool

Es gibt wahrscheinlich einige erklärbare Komplexitäten, warum das im Vergleich zum iPhone relativ geringere Suchvolumen von Android noch nicht mit der Überschrift „Google erweitert Smartphone-Vorsprung gegenüber iPhone, Blackberry“ vereinbar ist. Zum Mitnehmen lohnt es sich jedoch, auch einen Teil der qualitativen Begeisterung zu analysieren. Wenn Sie nur die Zahlen betrachten, können Sie davon ausgehen, dass Blackberry und Android gleichermaßen gute Wetten waren - aber die Nachrichten scheinen darauf hinzudeuten, dass Android die sicherere Wette ist.

Prognosen

In den obigen Screenshots werden Sie feststellen, dass das Kontrollkästchen Prognose ausgegraut ist. Dies ist nur mit dem 2004 verfügbar, um den Filter einzuschalten.

Google Insights Keyword-Recherche SEO-Tool

Selbst wenn der Datumsbereich von 2004 bis heute ausgewählt ist, werden Sie feststellen, dass viele Trends keine Prognosen haben. Zum Beispiel hat das iPhone, das 2006/2007 durchsucht wurde, keine Prognosedaten. Auch Android, das erst 2008 in Aufruhr geriet, ist nicht weit genug entfernt, um Prognosedaten zu haben (die gepunktete Linie, die bis 2011 reicht). Der Nutzen und die Genauigkeit dieser Daten hängen von Ihrem Suchbegriff ab. In unserem Beispiel ist es nicht sehr hilfreich - zumal historische Trends, die sieben Jahre zurückreichen, weniger Einfluss auf volatile technische Dinge haben.

Kategorien und Unterkategorien

Es gibt eine weitere nützliche Funktion, die für unser Beispiel gilt. Denken Sie daran, dass wir ein hypothetisches Startup für mobile Spiele gestartet haben. Wir wissen also, dass das iPhone Android übertrifft und Blackberry rückläufig ist. Aber was ist mit dem spezifischen Kontext des Spielens? Lassen Sie uns unseren Datumsbereich auf die letzten 12 Monate einstellen und einen Drilldown nach Kategorien durchführen. Sie können beliebte Kategorien oben in der Zeitleiste sehen. Klicken wir auf Spiele.

SEO-Tools frei von Googleleistungsstarke Suchmaschinen-Marketing-Tools von Google

Und da haben Sie es - Blackberry stampft auf Android und übertrifft sogar das iPhone im Bereich E-Mail und Messaging.

SEO / Sem-Dienstprogramm für die Keyword-Recherche

Wenn wir eine Art sicheres Messaging-Protokoll für eine mobile Plattform erstellen möchten, sollten wir zumindest kurzfristig Blackberry oder iPhone verwenden, die auf diesen Daten basieren.

Fazit

Mithilfe der Zeitleiste haben wir erfahren, dass das iPhone die beliebteste Smartphone-Plattform für unser hypothetisches Gaming-Unternehmen bleibt. Blackberry und Android haben ähnliche Interessen, aber die Schlagzeilen deuten darauf hin, dass die Begeisterung für Android zunimmt, während sie für Blackberry möglicherweise nachlässt. Wir haben auch festgestellt, dass das iPhone zwar im Allgemeinen mehr Suchanfragen hat, ein größerer Prozentsatz der Android-bezogenen Suchanfragen jedoch mit Spielen zu tun hat. Zwar muss hier zweifellos mehr Sorgfalt angewendet werden, dies ist jedoch ein hervorragender Ausgangspunkt für alle, die sich in den frühen Phasen der Planung eines Projekts oder Geschäfts befinden. Wir werden dies in der nächsten groovyPost der Serie ansprechen:

  • Teil 1 - Vergleichen des Suchbegriffsinteresses mit Google Insights für SearchPart 2 - Analysieren der Google Insights for Search-Zeitleiste (Sie lesen es!) Teil 3 - Regionalisieren Ihrer Suchkampagnen mit Google Insights for Search (in Kürze verfügbar) Teil 4 - Top-Suchanfragen und steigende Suchanfragen in Google Insights for Search (in Kürze verfügbar)