Es wächst doppelt so schnell wie Apples Store, und ich kann sehen, warum einige Entwickler lieber Android-Apps entwickeln würden. Die Chance, eine große Anzahl von Kunden zu erreichen, besteht darin, dass die Anzahl der Geräte, die Sie erreichen können, viel größer ist. Der Android App Store wird bei der aktuellen Wachstumsrate bis August 425.000 Apps umfassen. Ende April waren es 295.000.

Interessant ist, dass Entwickler, die normalerweise Angst vor dem Android Market hatten, weil die meisten Apps kostenlos waren, jetzt tendenziell mehr kostenpflichtige Apps einsenden. Der Prozentsatz der bezahlten Apps liegt jetzt bei 60% und der Preis, zu dem sie im Durchschnitt verkauft werden, ist ebenfalls gestiegen.

Es wird interessant sein zu beobachten, wie sich der Trend im Laufe der Zeit bewegt. Es ist offensichtlich, dass sowohl der Apple Store als auch der Android App Store weiter wachsen werden, da es für DEVs albern wäre, ihre Apps nur in einem Store zu veröffentlichen (Google ist die Ausnahme). Mit neuen Spielern wie Amazon und (nur eine Vermutung) Steam irgendwann in der Zukunft ??? Das einzige „Geschäft“ sollte nur für die Preise immer besser werden. Was ich suche, ist ein Buy 1x und ich kann es auf jedem Gerät verwenden, ähnlich dem Steam-Modell, aber vielleicht ist das für diese Leute einfach zu schlau…;)