Groovy Internet-Datenschutzartikel, Nachrichten, Tipps, Tutorials, Tricks, Anleitungen, Fragen, Antworten und Lösungen

Zuvor haben wir erläutert, wie Sie Ihre E-Mail-Adresse mithilfe von Rätseln und Online-Sicherheitsdiensten vor Spam-Bots schützen können. Dieses Mal suchen wir nach einer noch sichereren Methode, um Ihre E-Mail-Adresse zu schützen. Lassen Sie es uns aus den Klauen der Spammer-Schleimbeutel von Internet-E-Mail-Erntemaschinen herausholen! Wir verwenden eine temporäre Einweg-E-Mail-Adresse!

Was ist eine temporäre Einweg-E-Mail-Adresse?

Sie sind nicht allein, weil Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail-Adresse gestohlen oder an Spammer verkauft wird. Aus diesem Grund sind im Internet mehrere kostenlose Onlinedienste aufgetaucht, die temporäre oder verfügbare E-Mail-Adressen anbieten. So funktioniert es: Geben Sie Ihre echte E-Mail-Adresse in den Dienst ein und Sie erhalten eine temporäre E-Mail-Adresse. Jede an die temporäre E-Mail-Adresse gesendete E-Mail wird automatisch an Ihre tatsächliche Adresse weitergeleitet, bis die temporäre E-Mail-Adresse abläuft, die je nach Service 1 Stunde bis 1 Monat betragen kann.

Mit Ihrer neuen temporären Adresse können Sie sie dann aus einem beliebigen Grund verwenden, z. B. für eine Website-Registrierung, einen Online-Kauf oder ??? Das Tolle ist, dass Sie im Internet Geschäfte abwickeln können, ohne Ihre echte E-Mail-Adresse preiszugeben.

Dieser Prozess ist der ultimative Weg, um sowohl die Spam-Bots als auch menschliche E-Mail-Erntemaschinen zu bekämpfen. Der einzige Nachteil ist natürlich, dass die Verwendung einer temporären Adresse dazu führen kann, dass Sie einen Dienst anfordern, der auf Ihrer E-Mail-Adresse basiert (z. B. Google Voice) oder sich auf einer Website registrieren, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse für spätere Kennwortrücksetzungen verwenden Problem.

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere kostenlose Dienste, die vorübergehend verfügbare E-Mail-Adressen anbieten. Hier sind einige, die ich in der Vergangenheit persönlich verwendet habe:

(Wenn Sie einen finden, den Sie mögen, schreiben Sie bitte unten einen Kommentar, damit ich ihn der Liste hinzufügen kann.)

  • http://meltmail.com/http://www.spambox.us/http://spamavert.com/http://www.trashinbox.com/

Werfen wir einen Blick auf einen meiner Lieblingsdienste, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, was ich meine.

Erstellen Sie eine temporäre Einweg-E-Mail-Adresse

1. Verwenden Sie einen sicheren temporären Online-Mail-Dienst wie MeltMail. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, wählen Sie aus, wie lange die E-Mail-Adresse verwendet werden soll, und klicken Sie dann auf Erstellen.

Einweg-E-Mail-Proxy-Adresse zum Schutz Ihrer Privatsphäre

2. Sie erhalten eine neue temporäre E-Mail-Adresse, die Sie an alle Personen weitergeben können, die Sie möchten! Alle an diese neue Adresse gesendeten E-Mails werden für die von Ihnen angegebene Zeit an Ihre tatsächliche Adresse weitergeleitet. Danach gehen die E-Mails in das große Schwarze Loch im Netz.

So erhalten Sie einen temporären E-Mail-Adress-Proxy

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihre Einweg-Spam-E-Mail-Box längerfristig benötigen, können Sie die alternative Methode zum Erstellen eines gefälschten E-Mail-Kontos ausprobieren und dann die Weiterleitung verwenden. Ich habe das mit GMAIL gemacht. Hier, lass mich dir zeigen.

Erstellen Sie eine permanente Spam-Box

1. Verwenden Sie einen kostenlosen Internet-Mail-Dienst wie Google Mail. Registrieren Sie ein neues E-Mail-Konto mit gefälschten Informationen und einem Anmeldenamen, an den Sie sich leicht erinnern können.

Erstellen Sie eine permanente Proxy-Adresse

2. Richten Sie die E-Mail-Weiterleitung ein, um empfangene E-Mails an Ihre echte E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Bei den meisten kostenlosen Online-E-Mail-Diensten werden nur echte E-Mails weitergeleitet und nicht solche, die automatisch als Spam markiert werden. GMAIL ist besonders gut darin, Spam abzufangen, da sie Postini vor einigen Jahren erworben haben, weshalb ich GMAIL für meine Spam-Box verwende.

Leiten Sie E-Mails von Ihrer permanenten Proxy-Spam-Box an Ihre echte E-Mail-Adresse weiter, ohne Ihre Privatsphäre zu gefährden.

Nach der Einrichtung können Sie dieses neue E-Mail-Spam-Box-Konto für alles bereitstellen, was Sie benötigen. Wenn Sie später feststellen, dass Sie von diesem Konto zu viel SPAM erhalten, blockieren Sie es einfach von Ihrem primären Konto und erstellen Sie ein neues. Mit GMAIL und Hotmail gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Konten, die Sie einrichten können. Die Möglichkeiten sind also unbegrenzt.

Haben Sie einen tollen E-Mail-Anonymisierer, den Sie gerne verwenden, oder vielleicht einen tollen Tipp, den Sie zum Schutz Ihrer E-Mail-Adresse teilen möchten? Hinterlasse unten einen Kommentar und nimm an der Diskussion teil!