Apple hat heute iOS 8.0.2 veröffentlicht, mit dem ich Probleme beheben sollte, die durch das stark kritisierte 8.0.1-Update verursacht wurden - das Apple schließlich gezogen hat.

iOS 8.0.2 Update

Gemäß den Update-Daten enthält die Version Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die Folgendes umfassen:

  • Behebt ein Problem in iOS 8.0.1, das sich auf die Konnektivität des Mobilfunknetzes und die Touch ID auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus auswirkte. Behebt einen Fehler, sodass HealthKit-Apps jetzt im App Store verfügbar gemacht werden können. Behebt ein Problem, bei dem Tastaturen von Drittanbietern beim Betreten eines Benutzers abgewählt werden können Der Passcode behebt ein Problem, das den Zugriff einiger Apps auf Fotos aus der Fotobibliothek verhinderte. Verbessert die Zuverlässigkeit der Erreichbarkeitsfunktion auf iPhone 6 und iPhone 6 PlusFixes ein Problem, das beim Empfang von SMS / MMS-Nachrichten zu einer unerwarteten Nutzung von Mobilfunkdaten führen kann. Bessere Unterstützung von Ask To Buy for Family Freigabe für In-App-Käufe Behebt ein Problem, bei dem Klingeltöne manchmal nicht aus iCloud-Backups wiederhergestellt wurden. Behebt einen Fehler, der das Hochladen von Fotos und Videos von Safari verhinderte

Es wird interessant sein zu sehen, ob Apple dieses Update endlich richtig gemacht hat oder nicht. Wir sollten mehr darüber hören, wenn Benutzer es herunterladen und installieren.

Ich habe es noch nicht auf meinem iPad Mini mit Retina installiert. Ich werde ein bisschen durchhalten und sehen, was passiert. Wenn Sie es auf Ihrem iOS-Gerät installieren, teilen Sie uns mit, wie es funktioniert, und hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Wenn es nur ein Update gäbe, könnte das Unternehmen das Problem mit den Biegetelefonen beheben ...