Microsoft-Store-Feature-450

Wie Sie wissen, verfügt Windows 10 über einen eigenen Store, der Tausende kostenloser und kostenpflichtiger Apps und Spiele sowie andere Medieninhalte enthält. Genau wie bei macOS war dies eine bemerkenswerte Funktion von Windows 10, als es ursprünglich im Jahr 2015 veröffentlicht wurde. Als es jedoch zum ersten Mal gestartet wurde, gab es nicht viele Apps, und das Unternehmen hatte Schwierigkeiten, Entwickler davon zu überzeugen, dafür zu erstellen. Die Verbraucher haben sich dafür entschieden, digitale Medien von anderen Diensten wie Netflix, Amazon und Spotify zu beziehen. Im Laufe der Zeit wurde der Store jedoch überarbeitet, um neue Bereiche und eine gesunde Anzahl von Apps aufzunehmen. Wie oft verwenden Sie es jedoch, abgesehen von einigen „wesentlichen“ Apps und Spielen?

Windows 10 Microsoft Store

Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen dem Microsoft Store neue Funktionen hinzugefügt - einige gute und andere weniger gute. Eine großartige neue Funktion ist beispielsweise die Remote-Installation von Apps auf mehreren PCs. Auf der anderen Seite wurden Auto-Play-Promovideos auf der Beschreibungsseite einer App eingeführt, was für Benutzer mit einer langsamen oder eingeschränkten Verbindung kein Vorteil ist. Und es ist im Allgemeinen für die meisten Menschen ärgerlich. Sie können übrigens die automatische Wiedergabe im Microsoft Store deaktivieren, was ich auf allen meinen Windows 10-Computern mache.

Und das Unternehmen hat neue Abschnitte im Windows Store hinzugefügt. Vor über einem Jahr wurden beispielsweise ein eBook Store und ein Abschnitt für Microsoft Edge-Erweiterungen hinzugefügt. In jüngerer Zeit wurde ein neuer Bereich für Geräte hinzugefügt, in dem Sie Microsoft-Hardware wie Surface-Computer, Xbox-Zubehör, den Cortana-fähigen Invoke-Smart-Lautsprecher und andere Artikel kaufen können. Weitere Xbox-Spiele und beliebte Apps wie iTunes und Spotify sind ebenfalls weit verbreitet.

Während es einige interessante neue Ergänzungen im Laden gab, wurden auch Dinge entfernt, insbesondere der Musikbereich. Es wurde Anfang dieses Jahres entfernt, als Microsoft seinen Groove Music Pass-Streaming-Dienst eingestellt hat. Im Moment erhalten Sie alle Filme und Fernsehsendungen aus dem Store. Wenn Microsoft sich jedoch nicht wie sein Musikdienst Movies Anywhere anschließt, bin ich mir nicht sicher, wie lange das noch dauern wird. Es ist auch erwähnenswert, dass für herkömmliche kostenlose und Open Source-Software nichts mit Ninite vergleichbar ist, um diese Apps vollständig crapware-frei zu machen.

Wie viel befinden Sie sich im Microsoft Store unter Windows 10? Wenn Sie ein Spieler sind, verwenden Sie den Store wahrscheinlich ziemlich oft, da er unzählige verschiedene Spiele enthält, einschließlich der wichtigsten Xbox-Titel. Aber wie oft verwenden Sie es wirklich, abgesehen von Spielen und gelegentlichen Apps wie Office 365, Spotify oder Netflix? Hinterlasse unten einen Kommentar und teile uns deine Gedanken mit.