Google Glass wirft viele interessante Diskussionen auf, und jeder hat eine Meinung. Einige Leute denken, dass es die nächste große Sache ist, während andere sie für hässlich, nicht praktisch und eine Modeerscheinung halten. Auch in Bezug auf die Privatsphäre gab es viele Kontroversen.

Die Brille befindet sich derzeit in den Händen von Entwicklern und wurde der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht, und es gibt bereits eine Bewegung, sie von öffentlichen Plätzen zu verbannen. Es schien mit einer Bar in Seattle zu beginnen, die sie verbot (wohl ein kluger Werbegag), und Gesetzgeber in West Virginia drängten auf ein Gesetz, das sie während der Fahrt verbietet. Vor kurzem lauteten die Schlagzeilen, dass Google Google Glass-Porno-Apps außer Kraft setzt.

Google Glass Investors

Abgesehen von den Argumenten zum Datenschutz und zu Pornos stellen sich andere Fragen nach der Praktikabilität und dem Nutzen des Tragens. Josh Windisch und ich haben in Folge 34 unseres Podcasts über Google Glass gesprochen. Josh hat pünktlich mit ihnen zusammengearbeitet und sieht viel Potenzial für die neue Technologie.

Während ich mich noch in der frühen Entwicklungsphase befinde, sehe ich in meinem technischen Leben keinen Sinn für sie. Sie gehen nicht auf krasse Bedürfnisse ein, die ich beim Rechnen habe. Tatsächlich scheinen sie eher hinderlich zu sein als alles andere… ein weiteres Gerät, mit dem Sie sicherstellen können, dass Sie jeden Tag aufgeladen und mitgebracht haben.

Wie sehen Sie Google Glass und das sogenannte "Wearable Computing" im Allgemeinen? Denken Sie, dass Google Glass die nächste große Sache ist oder eine unnötig überhypte Modeerscheinung? Hinterlasse unten einen Kommentar und teile deine Meinung!