Vielleicht hat jemand ein Bild von Ihnen online gestellt und Sie möchten herausfinden, woher es stammt und wo es geteilt wurde? Oder haben Sie ein Bild gefunden, das Ihnen wirklich gefällt, aber Sie möchten eine größere Kopie finden? Oder vielleicht sind Sie Fotograf und möchten sicherstellen, dass niemand Ihre Fotos stiehlt… In beiden Fällen hat TinEye Ihren Rücken!

Was ist TinEye?

TinEye ist eine Reverse-Image-Suchmaschine. Sie können ein Bild an TinEye senden, um herauszufinden, woher es stammt, wie es verwendet wird, ob geänderte Versionen des Bildes vorhanden sind oder um Versionen mit höherer Auflösung zu finden. TinEye ist die erste Bildsuchmaschine im Web, die Bildidentifikationstechnologie anstelle von Schlüsselwörtern, Metadaten oder Wasserzeichen verwendet. Wenn Sie ein zu durchsuchendes Bild einreichen, erstellt TinEye eine eindeutige und kompakte digitale Signatur oder einen Fingerabdruck dafür und vergleicht diese Fingerabdruck zu jedem anderen Bild in unserem Index, um Übereinstimmungen abzurufen. TinEye kann sogar eine teilweise Übereinstimmung mit dem Fingerabdruck finden. TinEye findet normalerweise keine ähnlichen Bilder (dh ein anderes Bild mit demselben Motiv). Es werden genaue Übereinstimmungen gefunden, einschließlich derer, die zugeschnitten, bearbeitet oder in der Größe geändert wurden.

TinEye verwendet eine Gesichtserkennungssoftware, um Bilder nur anhand des Aussehens zu identifizieren. Das einzige, was ich brauche, ist das Bild selbst. Es mag flach klingen, aber es funktioniert sicher.

Verwendung von TinEye

1. Gehen Sie zu http://www.tineye.com/ und laden Sie Ihr Bild entweder durch Durchsuchen hoch oder fügen Sie den URL-Speicherort Ihres Bildes ein und drücken Sie Suchen.

TinEye Screenshot - Suchen Sie in Ihrem Bild nach Duplikaten und größeren Versionen

2. Sie werden sehen, dass TinEye bereits die Internetdatenbank gescannt und über 145 Bilder gefunden hat, die meinen nahe kommen oder genau mit meinen übereinstimmen. Mein Originalbild ist 800 × 600 und ich möchte ein größeres finden. Dazu ändere ich die Sortierreihenfolge auf das größte Bild.

TinEye Screenshot - Sortieren Ihrer Bildergebnisse

3. Das größte in der Liste angezeigte Bild sieht nicht genau wie mein Originalbild aus, lässt Sie jedoch auf Bilder vergleichen klicken und die Unterschiede genauer betrachten.

TinEye Screenshot - das Ergebnis stimmt nicht ganz überein, lassen Sie uns vergleichen

4. Das Vergleichsfenster sollte sich öffnen. Klicken Sie auf Umschalten, um zwischen Ihrem Bild und dem übereinstimmenden Bild hin und her zu wechseln.

Sie können hier sehen, dass der Hintergrund völlig anders ist und die Augen des Keksmonsters auch ein bisschen weißer sind. Mit einigen Fotobearbeitungsfähigkeiten könnten Sie das größere Cookie-Monster nehmen und es auf denselben blauen Hintergrund stellen, aber das ist eine Menge Arbeit, also suchen wir nach einer anderen Option.

TinEye Screenshot - Vergleich von Originalbild und Matchbild

5. Das nächste Bild ist 1024 × 768, was bedeutet, dass es etwas größer als mein Originalbild ist und das nächstgrößere im Internet. Klicken Sie auf den Bildnamen, um direkt zur Online-Bilddatei zu gelangen.

TinEye Screenshot - Finden Sie heraus, wo sich Ihr nächstgrößtes Bild befindet

Jetzt haben wir eine größere Version desselben Originalbilds, und das Auffinden dauerte nicht länger als eine Minute.

TinEye Screenshot - Hurra, wir haben ein größeres Bild gefunden!

Schauen wir uns eine andere Verwendung für TinEye an.

Finden Sie jemanden, der nur auf seinem Bild basiert

Nehmen wir an, ich habe ein Bild von jemandem, bin mir aber nicht sicher, wer es ist. Mit TinEye ist dies kein Problem, solange sich andere Kopien dieser Person im Internet befinden und ihr Name irgendwo auf derselben Website steht.

Zum Beispiel haben wir diesen mysteriösen Kerl unten mit einem sehr aufdringlichen Schnurrbart.

TinEye Screenshot - seltsame Person mit einem großen Schnurrbart

Verwenden wir TinEye, um herauszufinden, wer diese Person ist.

1. Laden Sie das Bild wie zuvor auf TinEye hoch.

TinEye Screenshot - Laden Sie Ihr Bild für Duplikate und größere Versionen hoch

2. Scrollen Sie in den Suchergebnissen nach unten, bis Sie etwas finden, das nützlich aussieht. Hier fand ich ein ähnliches Bild des Namens einer Person, Gemma Atkinson, im Dateinamen.

Entweder war der Schnurrbart eine Fälschung oder diese Person lernte sich zu rasieren. Ich werde mit letzterem gehen, nur um sicher zu gehen. Jetzt ist es Zeit, den Namen in Google (oder Bing) einzugeben und zu prüfen, ob die Suchergebnisse übereinstimmen. Es ist jedoch nicht immer so einfach; Überprüfen Sie den nächsten Schritt, wenn Sie den Namen einer Person im Dateinamen nicht finden können.

TinEye Screenshot - hat einen möglichen Namen für die Bildübereinstimmung gefunden

2.B Wenn Sie keinen Dateinamen finden, an den der Name der Person angehängt ist, müssen Sie die Website-Links durchsuchen und deren Inhalt nach den gesuchten Droiden durchsuchen. Mit ein wenig Beharrlichkeit sollten Sie in der Lage sein, irgendwann darauf zu stoßen.

TinEye Screenshot - Es wurde eine Website gefunden, auf der möglicherweise der Name dieser Person angegeben ist

3. Besuchen Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine und geben Sie den Namen ein, den Sie dem Bild beigefügt haben. Dies soll bestätigen und sicherstellen, dass wir den richtigen Namen haben.

TinEye Screenshot - Suche nach Gemma Atkinson

Sicher genug, wir haben den Namen der mysteriösen Schnurrbartdame gefunden. Jetzt müssen wir nur noch den Namen des Schnurrbartes herausfinden, aber das lasse ich für einen weiteren groovigen Artikel.

TinEye Screenshot - Captain, wir haben sie gefunden!